Lage und Situation in Gambia

Gambia, an der Westküste Afrikas gelegen, ist nicht nur der kleinste Staat des afrikanischen Festlandes, sondern zählt auch zu den ärmsten Ländern der Erde. Pro Jahr und Einwohner steht dort nur ein Dollar für die Gesundheitsversorgung zur Verfügung.

Gambia ist ca. halb so groß wie Hessen, und hat etwa 1,7 Mio. Einwohner. Landwirtschaft (v.a. Erdnussanbau), Fischerei und Tourismus sind einzige Einnahmequellen.

Mit einem Bruttoinlandsprodukt von rund $ 550,- zählt Gambia zu den ärmsten Ländern der Erde. Im Jahr 2003 stand 59% der Bevölkerung am Tag weniger als ein Dollar zur Verfügung. Weitere Informationen zu Gambia im Allgemeinen finden Sie z.B. bei Gambia Wikipedia.